Zorn über "niederträchtigen" Ton: Der FC Bayern hat weiter Katar-Ärger

Zorn über "niederträchtigen" Ton: Der FC Bayern hat weiter Katar-Ärger

Zorn über "niederträchtigen" Ton Der FC Bayern hat weiter Katar-Ärger Beim FC Bayern feiert man sich auf der Jahreshauptversammlung für eine sportlich gewaltig erfolgreiche Zeit. In seinem Vortrag schneidet Präsident Herbert Hainer die Themenkomplexe Katar und Kimmich an. Wegen beidem hatte es im Vorfeld viel Ärger gegeben. Nach zwei Stunden als schweigender Zuhörer auf dem Podium legte Oliver Kahn die rote Corona-Schutzmaske ab und schritt ans Rednerpult. In seiner Premierenrede als Vorstandsvorsitzender rühmte der einstige Torwart-Titan auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern München seinen Verein als Vorbild und warnte energisch vor den von Investoren gesteuerten Klubs in Europa. "Wir erleben gerade den fundamentalsten Wandel, den der Fußball je erlebt hat. Deshalb kämpfen wir an vorderster Front, dass es nicht sein kann, dass Investoren unbegrenzt Geld in Klubs pumpen können", sagte …
More on: www.n-tv.de