Warum Bill Gates Strg+Alt+Entf heute bereut

Warum Bill Gates Strg+Alt+Entf heute bereut

Der Klammergriff, besser bekannt als Strg+Alt+Entf, ist nahezu jedem Computer-Nutzer ein Begriff. Heute bereut Microsoft-Gründer Bill Gates die Tastenkombination – und schiebt die Schuld für ihr Entstehen auf IBM. Diese Tastenkombination hat wohl jeder schon einmal gedrückt: Strg+Alt+Entf. Den Klammergriff brauchte man lange Zeit, um sich auf einem Windows-Computer einzuloggen oder um den Task-Manager zu öffnen. Wirklich praktisch war diese Tastenkombination aber nie, schließlich braucht man gleich beide Hände, um sie auszuführen. Und tatsächlich sieht das selbst Microsoft-Gründer Bill Gates so – heute bereut er die Einführung des Klammergriffs. Wir brauchen Ihre Mithilfe. Nehmen Sie sich 1 Minute Zeit und beantworten Sie bitte folgende drei Fragen: Strg+Alt+Entf war ein „Fehler“ Bereits in einem Gespräch an der Havard University 2013 bezeichnete Gates den Klammergriff als „Fehler“. Später wurde er auf einer …
More on: www.techbook.de