Union Berlin - Hertha BSC 3:1: FCU gewinnt zum fünften Mal in Folge das Stadtderby

Union Berlin - Hertha BSC 3:1: FCU gewinnt zum fünften Mal in Folge das Stadtderby

Union Berlin zementiert durch das 3:1 über Hertha BSC den Status als Nummer eins in der Hauptstadt. Sandro Schwarz war sichtbar bedient, er sammelte sich kurz und animierte seine Spieler zum Gang in die Kurve - während die Derby-Helden von Union Berlin mit Gesängen und Spruchbändern wieder als "Stadtmeister" gefeiert wurden. Auch mit Schwarz auf der Trainerbank scheint Hertha BSC vor einer schwierigen Saison zu stehen: Dem frühen Pokal-Aus folgte ein in der Höhe verdientes 1:3 (0:1) beim "kleinen" Stadtrivalen zum Bundesliga-Auftakt. "Das war heute nicht genug. Wir bekommen die Gegentore zu einfach. Genau diese Dinge müssen wir abstellen", sagte Hertha-Verteidiger Marvin Plattenhardt bei Sky: "Die Fans sind enttäuscht. Wir haben wieder das Derby verloren, das gefällt keinem hier." Schwarz sagte: "Es ist extrem wichtig, jetzt keine Untergangsstimmung aufkommen zu …
More on: www.spox.com