Ukraine-Beitritt zur EU: Kann die EU überhaupt neue Mitglieder verkraften?

Ukraine-Beitritt zur EU: Kann die EU überhaupt neue Mitglieder verkraften?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen. Die Ukraine ist nun offiziell Kandidat, auch bei anderen Ländern herrscht Beitrittseuphorie. Dabei ist die EU überhaupt nicht bereit für neue Mitglieder. Nun ist es offiziell: Die Ukraine und Moldau sind EU-Beitrittskandidaten. Es ist ein historischer Schritt und auch ein wichtiges Zeichen an die Ukrainer und Moldauer: Ihr gehört zu uns. Allerdings ist es eben auch nur das. Ein Zeichen. Denn ein tatsächlicher Beitritt von der Ukraine und Moldau liegt in weiter, weiter Ferne. Der reine Status als Beitrittskandidat ist nicht viel mehr als ein symbolischer Akt, entscheidender ist der Beginn der Beitrittsgespräche – und auf die Aufnahme dieser warten andere Staaten bereits eine geraume Zeit: Seit 17 Jahren etwa Nordmazedonien, …
More on: www.t-online.de