Tor für Freiburg! Augsburg - Freiburg 0:2

Tor für Freiburg! Augsburg - Freiburg 0:2

Mit einem ziemlich aktiven Spielansatz gewann die Augsburger Elf, die schon mit 4:0 über BW Lohne im DFB-Pokal gewonnen hatte, zügig auch gegen Europapokal-Teilnehmer Freiburg die Oberhand. Aus der Drehung verzog Caligiuri eine frühe erste Chance (4.), sieben Minuten später verpasste er mit einem starken Fernschuss denkbar knapp das Kreuzeck (11.). Sein hohes Pressing brachte dem SCF, der nach dem 2:1 (n. V.) gegen den 1. FC Kaiserslautern mit Sildillia und Sallai statt Kübler (muskuläre Probleme) und Jeong (Bank) antrat, zunächst nicht allzu viel. Erst eine mehrminütige Behandlungspause für Schiedsrichter Bastian Dankert, der mit Freiburgs Kapitän Günter zusammengestoßen war, ließ die Kräfteverhältnisse kippen. Günter an den Pfosten Nach der Unterbrechung gab mehr und mehr der Gast aus dem Breisgau den Ton an: Gikiewicz lenkte Grifos Kopfball gerade noch über die …
More on: www.kicker.de