Todesurteil in China: Xi Jinping statuiert ein Exempel

Todesurteil in China: Xi Jinping statuiert ein Exempel

Als Funktionär in China darf man sich viel erlauben. Politischen Ehrgeiz entwickeln darf man aber nicht. Der Führer wittert überall Feinde und lässt unbarmherzig zuschlagen. 1 Min. Permalink: https://www.faz.net/-gpf-ax20p Die chinesische Justiz ist innovativ, das muss man ihr lassen. Dass sie seit jeher gegen Menschen vorgeht, die angeblich das System umstürzen wollen, ist man ja gewohnt. Jetzt aber sind Funktionäre zu höchsten Strafen verurteilt worden, die sich systemgerecht verhalten haben. Sie haben eine politische Seilschaft gebildet, zum gegenseitigen Nutzen. Dass …