"The Voice"-Kandidat beschimpfte Dieter Bohlen – jetzt bezieht er Stellung

"The Voice"-Kandidat beschimpfte Dieter Bohlen – jetzt bezieht er Stellung

Bei "The Voice" hat Anouar Chauech die Juroren mit seiner Stimme begeistern können. Bei der zweiten Blind Audition der Staffel trug er den Song "Breathe Easy" von Blue vor – mit großem Erfolg. Alle vier, Nico Santos, Johannes Oerding, Mark Forster und Sarah Connor drehten sich um und zeigten somit Interesse, den 26-jährigen in ihr Team zu holen. Sarah Connor stieg sogar spontan in seine Darbietung mit ein und sang ein Duett mit ihm. Nicht zuletzt aus diesem Grund entschied er sich für Sarahs Team. Doch der Auftritt bei "The Voice" war nicht die erste Castingshow-Erfahrung für Anouar Chauech: Im Jahr 2012 hatte er bereits bei der RTL-Sendung "Deutschland sucht den Superstar" teilgenommen. Das Vorsingen war jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Der damals 17-Jährige schaffte es nämlich nicht in den …
More on: www.watson.de