Teilerfolg vor Gericht: Britney Spears darf wieder selbst Autofahren

Teilerfolg vor Gericht: Britney Spears darf wieder selbst Autofahren

Teilerfolg vor Gericht Britney Spears darf wieder selbst Autofahren Es ist ein weiterer Schritt in Richtung eigenständiges Leben für Britney Spears. Die Sängerin darf offenbar nun offiziell wieder ans Steuer eines Autos. Das soll ein Richter im Prozess um ihre Vormundschaft entschieden haben. Ein wichtiger Etappensieg in einem seit sieben Jahren andauernden Kampf gegen ihren Vater. Britney Spears geht offenbar einen nächsten Schritt in Richtung Selbstständigkeit. Wie das US-Magazin "People" berichtet, habe ein Richter nun entschieden, dass die Sängerin offiziell wieder ans Steuer eines Autos darf. "Britney ist sehr glücklich, dass die Vormundschaft ihr nun erlaubt, Auto zu fahren", zitiert die Seite einen engen Freund der 39-Jährigen. Spears sei begeistert und sehr dankbar für all die Hilfe, die sie momentan erhält. Die Sängerin sei vergangenen Samstag sogar bereits mit ihrem Freund Sam Asghari am Steuer ihres Autos gesehen worden. Einige Tage vor dieser Entscheidung verzeichnete die Musikerin bereits einen ersten Erfolg im Vormundschaftsstreit. Am 14. Juli erteilte ihr das Gericht die Erlaubnis, einen eigenen Anwalt engagieren zu dürfen. Mathew Rosengart wird sie künftig im Prozess um die Vormundschaft ihres Vaters …
More on: www.n-tv.de