Tasten statt Touchscreen: Halterner Realschüler finden alte Handys „voll cool“

Tasten statt Touchscreen: Halterner Realschüler finden alte Handys „voll cool“

Tasten statt Touchscreen: Halterner Realschüler finden alte Handys „voll cool“ Handys zum Aufklappen, Handys zum Aufschieben, Handys mit Mini-Display: Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7b und 9a der Alexander-Lebenstein-Realschule waren am Freitag, 14. Januar, ganz scharf auf die alten Dinger: Sie veranstalteten mitten im Marktgetümmel eine Sammlung von ausrangierten Handys. „Eigentlich finde ich die voll cool“, meint Edyta aus der 7b. Mit ihrer Klasse hatte sie die zweite Schicht am Freitagmorgen auf dem Markt übernommen. „Ich hätte gern so ein Handy.“ Und alle anderen Smartphone-Funktionen? „Die hab ich ja auch am PC oder Fernseher.“ „Damit schützt man die Natur“ Wie die alten Teile funktionieren, damit kannten sich die Schüler erstaunlich gut aus. Besser jedenfalls als ihre Lehrerin Claudia Fydyada de Piotrowski, die sich erstmal zeigen lassen musste, wie sich …
More on: www.halternerzeitung.de