Stellenabbau bei Alphabet: Investor fordert Zehntausende weitere Entlassungen - Golem.de

Stellenabbau bei Alphabet: Investor fordert Zehntausende weitere Entlassungen - Golem.de

Stellenabbau bei Alphabet: Investor fordert Zehntausende weitere Entlassungen Laut Fondsmanager Christopher Hohn sollte Alphabet auf die Größe von 2021 schrumpfen. Auch zu hohe Gehälter kritisiert er. Rund 12.000 Menschen haben bereits ihren Arbeitsplatz bei Alphabet verloren, 28.000 weitere sollten laut Christopher Hohn folgen. Der Gründer der Fondsmanagementfirma TCI lobte die Massenentlassungen und forderte in einem offenen Brief gleichzeitig eine Ausweitung der Sparmaßnahmen. - Mitarbeiter / -innen (m/w/d) für den 1st- und 2nd-Level-Support der technischen Verfahrensbetreuung Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln - …