Solana: SOL etabliert sich am Krypto-Markt – 6000 Prozent Kursplus in einem Jahr

Solana: SOL etabliert sich am Krypto-Markt – 6000 Prozent Kursplus in einem Jahr

Es ist eine astronomische Wertentwicklung, die Solana in diesem Jahr hingelegt hat. Der Wert der Kryptowährung stieg innerhalb eines Jahres um gut 6000 Prozent. Damit schnitt er deutlich besser ab als der Bitcoin, der im selben Zeitraum ein Plus von etwa 349 Prozent verzeichnete. Mit einer Marktkapitalisierung von 46 Milliarden Dollar ist er verglichen mit der größten und ältesten Kryptowährung ein Winzling. Dennoch, immer mehr Anleger interessieren sich für den Solana-Coin und begreifen ihn als Alternative zu den Mainstream-Kryptowährungen. Gemessen an der Marktkapitalisierung rangiert er inzwischen unter den Top Ten der Kryptowährungen, derzeit auf Platz sieben. Was ist Solana (SOL)? Hinter der Newcomer-Kryptowährung steht die Solana-Blockchain des gleichnamigen Unternehmens mit Hauptsitz in San Francisco. Konzipiert wurde Solana 2017 von Anatoly Yakovenko. Die Geschichte von Solana beginnt also gut zehn Jahre …
More on: www.wiwo.de