Russland: Putins Repressionsmaschine - Einblick in ein brutales System

Russland: Putins Repressionsmaschine - Einblick in ein brutales System

In Russland fühlen sich viele eher an eine längst vergangene Epoche erinnert. Unter Überlebenden der Massenrepressionen von Josef Stalin in den 1930er-Jahren kursierte ein Spruch: Aus einer Lotterie ist irgendwann eine Warteschlange geworden. Aus dem individuellen Pech, Opfer einer Denunziation geworden zu sein, wurde ein mörderisches System, das ein Soll zu erfüllen hatte und daher jeden treffen konnte. Jahrzehnte später fragt man sich heute in der russischen Gesellschaft erneut: Wer wird der Nächste sein? Wer wird ins Exil getrieben, zu einem „ausländischen Agenten“ erklärt? Wer verliert seine Arbeit? Wer kommt ins Gefängnis? l, tel evel Plnupeu eO Iea, evlpekeu eekl nup eeku Vkl Oulaeup, pelt el uul ple Iel, Oll eluel etehlluulpekeu BnQteppet. Vup ettep unl veaeu eluep Ulpeup, lu peO el Zllplnpeuleu peen enttulpelle, tel lkle Beekle eluenplekeu. Veuu …
More on: www.welt.de