Polizei-Einsatz in Hagen: Offenbar Anschlags-Drohung gegen Synagoge

Polizei-Einsatz in Hagen: Offenbar Anschlags-Drohung gegen Synagoge

Polizei-Großaufgebot in Hagen (NRW)Anschlags-Drohung gegen Synagoge! Hagen – Vor der Synagoge in Hagen rückten am Mittwochabend schwer bewaffnete Polizei-Kräfte an. Zum Schutz des Gebäudes! Ein Polizeisprecher: „Uns liegen aktuell Hinweise über eine mögliche Gefährdungslage im Zusammenhang mit einer jüdischen Einrichtung in Hagen vor.“ +++ BILD gibt es jetzt auch im TV! Hier geht’s zu BILD LIVE +++ Es gab eine Anschlags-Drohung. Eine Einsatzhundertschaft hat das Gebäude weiträumig umstellt. Die Polizisten tragen Schutzkleidung, halten Maschinenpistolen in den Händen. Der Polizeisprecher bestätigte gegenüber BILD: „Wir stehen in engem Austausch mit der jüdischen Gemeinde, um größtmögliche Sicherheit zu gewähren.“ Die Polizei nimmt die Drohung sehr ernst. Sprengstoffspürhunde durchsuchen die Synagoge. Der Staatsschutz versucht mit allen Mitteln, den oder die Täter aufzuspüren. Am Mittwochabend (bis Donnerstag) begann Jom Kippur, der höchste jüdische Feiertag. Die …
More on: www.bild.de