Olaf Scholz bei ZDF-"Klartext": Weniger Zuschauer als bei Armin Laschet

Olaf Scholz bei ZDF-"Klartext": Weniger Zuschauer als bei Armin Laschet

Laut zweier Blitzumfragen nach dem Triell am Sonntagabend, sehen die Wähler Scholz vorne. Wenn es jedoch um die Quote im TV geht, scheinen sich die Zuschauer vor allem für Laschet zu interessieren. Etwa drei Millionen Zuschauer schalteten am Dienstagabend ins Zweite. Dort zeigte das ZDF den zweiten Teil der Reihe "Klartext", dieses Mal mit Olaf Scholz. Die Sendung mit dem SPD-Kanzlerkandidat holte sich einen Marktanteil von 11,3 Prozent. Die Ausgabe am 9. September mit Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hingegen lockte mehr Menschen vor die Bildschirme. 3,44 Millionen Zuschauer sahen dabei zu, wie sich der 60-Jährige den Fragen der Bürger stellte. Das entsprach einem Marktanteil von 13,5 Prozent. Mehr Zuschauer für "Die Kanzlei" So erfolgreich wie mit Laschet war die Folge mit Scholz am Dienstagabend nicht. Den Tagessieg heimste sich das Erste …
More on: www.t-online.de