Ohne Mikroskop zu sehen: Forscher entdecken größtes Bakterium der Welt

Ohne Mikroskop zu sehen: Forscher entdecken größtes Bakterium der Welt

Mit bloßem Auge zu sehenForscher entdecken größtes Bakterium der Welt Dieser Winzling ist gewaltig groß … Forscher im französischen Überseegebiet Guadeloupe haben das bislang größte Bakterium der Welt entdeckt. Es ist bis zu zwei Zentimeter lang und mit bloßem Auge zu erkennen – 5000-mal größer als durchschnittliche Bakterien! Die Wissenschaftler tauften den kleinen Riesen auf den Namen Thiomargarita magnifica und berichten über ihre Entdeckung in der Fachzeitschrift „Science“. Wie gewaltig groß das Bakterium im Vergleich zu seinen Artgenossen ist, vermittelt ein Vergleich mit menschlichen Proportionen. Laut einem der beteiligten Forscher ist es so kolossal, als „wenn ein Mensch jemanden treffen würde, der so groß ist wie der Mount Everest“. Das Mega-Bakterium habe die Form einer Wimper und stelle die Erkenntnisse der Mikrobiologie auf den Kopf, erklärte Olivier Gros, Biologieprofessor an …
More on: www.bild.de