Noch ansteckender als Delta: Corona-Variane in Südafrika entdeckt

Noch ansteckender als Delta: Corona-Variane in Südafrika entdeckt

- Neue Corona-Variante B.1.1.529 in Südafrika entdeckt - Variante habe "sehr hohe Anzahl von Mutationen" - Wissenschaftler*innen in Sorge - Neue Variante bekommt wohl neuen Buchstaben - kommt Epsilon-Variante? Bei einer Pressekonferenz in Südafrika haben Wissenschaftler*innen verkündet, dass sie eine neue Corona-Variante identifiziert haben, die wohl am exponentiellen Anstieg der Corona-Infektionen in dem afrikanischen Land schuld sein könnte. Die Variante ist neben Südafrika auch in Botswana und in Hongkong bei Reisenden aus Südafrika entdeckt worden. Der südafrikanische Gesundheitsminister Joe Phaahla zeigte sich sehr besorgt. Wie tagesschau.de berichtet, könnte die Variante, die noch unter B.1.1.529 firmiert, bereits am Freitag einen griechischen Buchstaben bekommen und die nächste dominante Variante nach der bei uns noch aktuellen, hochansteckenden Delta-Variante werden. Bestseller: Corona-Selbsttests bei Amazon ansehen Experte: Neue Variante verbreitet sich schneller als Delta und …
More on: www.infranken.de