Neue Angriffe im Donbass erwartet: die Ereignisse der Nacht im Ukraine-Krieg

Neue Angriffe im Donbass erwartet: die Ereignisse der Nacht im Ukraine-Krieg

Im Donbass gehen die Gefechte weiter. Die Stadt Charkiw scheint befreit, doch Russland versucht Stellungen in Luhansk und Donezk auszubauen. Ein Überblick. Während die Ukraine sich erste Gedanken darüber macht, wo sie kommendes Jahr den Eurovision Song Contest ausrichten könnte, gehen vor allem im Osten des Landes erbitterte Kämpfe weiter. Präsident Wolodymyr Selenskyj sprach von einer sehr schwierigen Lage im dortigen Industriegebiet Donbass. Regionale Behörden rechnen mit neuen Angriffen russischer Truppen in mehreren Richtungen. Selenskyj: Nächster ESC in der Ukraine Der ukrainische Präsident zeigte sich nach dem Sieg der Band Kalush Orchestra beim in Turin ausgetragenen ESC entschlossen, trotz des aktuellen russischen Angriffskrieges den Pflichten als Gastgeberland nachzukommen. "Im nächsten Jahr empfängt die Ukraine den Eurovision!", schrieb Selenskyj in der Nacht zum Sonntag in seinem Nachrichtenkanal beim Chatdienst Telegram. Selenskyj …
More on: www.t-online.de