Netflix: Erste Preiserhöhung 2022

Netflix: Erste Preiserhöhung 2022

Netflix: Erste Preiserhöhung 2022 Netflix hat in den USA und Kanada die Preise erhöht und damit die erste Preiserhöhung 2022 eingeläutet. Das Standardabonnement, das zwei gleichzeitige Streams ermöglicht, kostet in den USA nun 15,49 Dollar pro Monat, statt 13,99 Dollar. Die Preise treten für die Kunden sofort in Kraft, es handelt sich dabei um die erste Preiserhöhung seit Herbst 2020 in diesen Märkten. In den USA zieht sich die Preiserhöhung durch alle Abo-Stufen, das Basis-Abo wird um 1 Dollar auf 9,99 Dollar erhöht, die 4K-Premiumstufe steigt um 2 Dollar auf 19,99 Dollar pro Monat. Ein Netflix-Vertreter hat in einer gleichlautenden Erklärung an verschiedene Medien eine Erklärung für die Preiserhöhung gegeben, deren Sinn man wohl selbst erraten muss. „Wir wissen, dass die Menschen mehr Unterhaltungsmöglichkeiten als je zuvor haben, und wir …
More on: stadt-bremerhaven.de