Nach juristischem Tauziehen: Unheilbar kranker Junge Archie in London gestorben

Nach juristischem Tauziehen: Unheilbar kranker Junge Archie in London gestorben

- Ärzte in London haben die lebenserhaltenden Maßnahmen für den hirntoten Jungen Archie abgeschaltet. - Seine Eltern hatten in einem wochenlangen Rechtsstreit alle juristischen Mittel ausgeschöpft, um ihn gegen den Rat der Ärzte am Leben zu halten. Der unheilbar kranke englische Junge Archie ist tot. Er sei am Samstag um 12.15 Uhr (Ortszeit) gestorben, sagte seine Mutter Hollie Dance laut Nachrichtenagentur PA am Nachmittag vor dem Londoner Krankenhaus, in dem Archie in den vergangenen Monaten an lebenserhaltende Geräte angeschlossen war. Die Mutter hatte am Freitag angekündigt, dass die Gerätschaften am Samstagvormittag abgestellt werden sollten. Archie lag seit April im Koma. Bei einem Unfall zu Hause in Southend-on-Sea hatte er sich …
More on: web.de