Mercedes: Höhere Beschleunigung kommt hinter eine 1200$-Paywall

Mercedes: Höhere Beschleunigung kommt hinter eine 1200$-Paywall

Mikrotransaktionen: Mercedes macht EQ-Modelle per Abo schneller Die Zukunft der Automobilbranche ist digital und elektrisch. Fahrzeuganbieter orientieren sich deshalb stärker an der Tech-Industrie, nun auch beim Vertriebsmodell: Autos werden zu Plattformen für weitere Verkäufe. Wer bei Mercedes mehr Leistung in einem EQ möchte, kann dafür 1.200 US-Dollar zahlen – und zwar dank Abo pro Jahr. Für den mindestens 66.400 Euro teuren EQE, der die E-Variante einer E-Klasse sein soll, sowie das bei rund 109.500 Euro startendes Äquivalent der S-Klasse (EQS) …