"Let's Dance"-Star Mathias Mester spricht Klartext nach harten Beleidigungen

"Let's Dance"-Star Mathias Mester spricht Klartext nach harten Beleidigungen

Mathias Mester zählte in der vergangenen "Let's Dance"-Staffel zu den Publikumslieblingen. Zusammen mit Tanzprofi Renata Lusin schaffte es der Leistungssportler sogar ins Finale und landete auf dem dritten Platz. Renata war besonders stolz auf seine Performance und meinte zu RTL: "Ich habe in der Kennenlernshow gesagt, mein Ziel ist, dass ich zeigen möchte, dass Tanzen keine Normen und keine Grenzen hat. Ich glaube, in dieser Staffel hat Mathias es extrem hammergeil, phänomenal gezeigt." Nach der Sendung wurde öffentlich, dass Mathias im Netz übel angegangen wurde. TV-Star Martin Rütter machte in einem Video darauf aufmerksam und markierte weitere "Let's Dance"-Stars wie Motsi Mabuse oder Amira Pocher, damit über solche Hetz-Attacken gesprochen wird. Nun meldete sich Mathias Mester im Interview mit RTL zu Wort. Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Nachdem …
More on: www.watson.de