Kinderarzt: Viele Kinderkliniken voll wegen Atemwegsinfektionen

Kinderarzt: Viele Kinderkliniken voll wegen Atemwegsinfektionen

Notfallmediziner spricht von „Katastrophenzuständen“: So dramatisch ist die RSV-Welle für unsere Kinder Infektionen mit dem Respiratorischen Synzytial-Virus (RSV) verlaufen bei Erwachsenen meist harmlos. Doch: Gerade für Säuglinge und Kleinkinder kann eine Erkrankung lebensgefährlich werden. Und aktuell sind laut aktueller RKI-Zahlen extrem viele Kinder von der Infektion betroffen. Viele müssen im Krankenhaus behandelt werden. In den kommenden Wochen sei mit weiter steigenden Zahlen zu rechnen, heißt es im RKI-Wochenbericht zur Entwicklung der Coronapandemie von Donnerstagabend. Der Kinder-Intensiv- und Notfallmediziner Florian Hoffmann …