Hohe Hürden des Zusammenlebens: Buschmann kündigt Reform des Familienrechts an

Hohe Hürden des Zusammenlebens: Buschmann kündigt Reform des Familienrechts an

Hohe Hürden des Zusammenlebens Buschmann kündigt Reform des Familienrechts an15.05.2022, 04:08 Uhr Bundesjustizminister Buschmann will bis zu den Sommerferien Vorschläge zur Änderung des Familienrechts vorlegen. Die sollen der größeren Vielfalt des Zusammenlebens Rechnung tragen. Dabei soll es auch um das Kindschafts- und das Unterhaltsrecht sowie eine Alternative zur Ehe gehen. Bundesjustizminister Marco Buschmann hat eine rasche Reform des Familienrechts angekündigt. "Die Vielfalt des familiären Zusammenlebens ist größer geworden", sagte der Minister den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Wir brauchen deshalb eine Zeitenwende auch im Familienrecht." Das Recht sei noch nicht vollends in der neuen Realität angekommen, sagte Buschmann den Angaben zufolge und fügte hinzu: "Trennungs-, Regenbogen-, Patchworkfamilien, aber auch anderen Formen des Zusammenlebens legt es teilweise noch hohe Hürden in den Weg." Zu den geplanten Änderungen sagte der Minister: "Noch bevor …
More on: www.n-tv.de