Grüne einigen sich auf Minister: Vizekanzler Habeck, Landwirtschaftsminister Özdemir

Grüne einigen sich auf Minister: Vizekanzler Habeck, Landwirtschaftsminister Özdemir

Fünf Ministerien stellen die Grünen in der künftigen Bundesregierung. Am Donnerstagabend hat die Ökopartei nach langen Beratungen die Verteilung der Posten bekannt gegeben. Grünen-Chef Robert Habeck soll Vizekanzler in einer Regierung mit SPD und FDP werden. Außerdem wird er Klima- und Wirtschaftsminister, wie aus einem Schreiben von Bundesgeschäftsführer Michael Kellner an Parteimitglieder vom Donnerstagabend hervorgeht. Co-Vorsitzende Annalena Baerbock wird Außenministerin und damit nach Joschka Fischer die zweite Grüne auf dem Posten. Cem Özdemir, der das beste Direktergebnis aller Grünen-Bundestagsabgeordneten holte, führt künftig das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Um die Personalie war stundenlang gerungen worden, weil die Parteilinke Anton Hofreiter für den Posten favorisiert hatte. Der Fraktionschef geht nun leer aus. Steffi Lemke, Bundestagsabgeordnete und frühere Bundesgeschäftsführerin der Partei, soll das Ministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz leiten. …
More on: www.welt.de