Gegen gemeinsame EU-Strategie : Barnier will Migrationsstopp für Frankreich

Gegen gemeinsame EU-Strategie : Barnier will Migrationsstopp für Frankreich

Gegen gemeinsame EU-Strategie Barnier will Migrationsstopp für Frankreich Bisher kamen solche Forderungen vor allem aus Osteuropa. Doch nun erklärt ein französischer Präsidentschaftsaspirant, Frankreich wolle allein über seine Migrationspolitik entscheiden. Brisant: Barnier ist Brüsseler Architekt des Brexits und argumentiert genau mit dieser Gefahr für die EU. Der um das Präsidentenamt in Frankreich kämpfende Ex-Brexit-Unterhändler Michel Barnier hält trotz Kritik an der Idee eines französischen Alleingangs in Migrationsfragen fest. Er sei für ein Referendum in Frankreich im September kommenden Jahres zu dem Thema sowie für ein verfassungsrechtliches Schutzschild, um nationale Maßnahmen treffen zu können, sagte Barnier dem Wochenblatt "Le Point". Es gehe um ein Moratorium von drei bis fünf Jahren, um die Migration unter Kontrolle zu bringen. Zunächst solle in Frankreich ein Konsens erzielt und dann mit den europäischen Partnern über eine …
More on: www.n-tv.de