Frankfurt zählt zu den Corona-Hotspot in Hessen: Diese verschärften Regeln gelten aktuell

Frankfurt zählt zu den Corona-Hotspot in Hessen: Diese verschärften Regeln gelten aktuell

Pandemie Frankfurt zählt zu den Corona-Hotspot in Hessen: Diese verschärften Regeln gelten aktuell Die Inzidenz in Frankfurt liegt seit Tagen sehr deutlich über der 350er-Marke. Damit gilt die Stadt als Hotspot. Es gelten verschärfte Regeln. Frankfurt – In Hessen gilt weiter hohe Alarmbereitschaft. Aufgrund der hohen Fallzahlen und Inzidenzen hat das Land im Kampf gegen die Corona-Pandemie Maßnahmen ergriffen, die die Ausbreitung des Virus eindämmen sollen. Die neuen Corona-Regeln in Hessen (seit 28.12.2022) beinhalten Kontaktbeschränkungen und Einschränkungen für Gastronomie, Veranstaltungen und Dienstleistungen. Besonders betroffene Kommunen müssen darüber hinaus noch weitere Regeln einhalten. Eine Stadt oder ein Kreis gilt als sogenannter Hotspot, sobald die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 350 liegt. Erst wenn die betroffene Kommune diesen Wert fünf Tage lang unterschreitet, können die Regeln wieder zurückgenommen werden. Frankfurt hat …
More on: www.fnp.de