„Epidemie der Gewalt gegen Frauen“: Tausende Menschen gedenken ermordeter Joggerin in Irland

„Epidemie der Gewalt gegen Frauen“: Tausende Menschen gedenken ermordeter Joggerin in Irland

Tausende Menschen haben bei Mahnwachen in mehreren Städten in Irland und dem benachbarten Nordirland einer getöteten jungen Grundschullehrerin gedacht. In der irischen Kleinstadt Tullamore, in der die Leiche der 23-Jährigen Mitte der Woche gefunden worden war, versammelten sich zahlreiche Trauernde in einem Park, um der Familie der Frau ihre Unterstützung zu zeigen und zugleich gegen Gewalt gegen Frauen einzustehen. Der Mord an der Lehrerin habe das Land „in Solidarität und Abscheu“ geeint, sagte Regierungschef Micheál Martin bei einem Gedenken in Dublin. Die Lehrerin, eine talentierte Musikerin, war am Mittwochnachmittag getötet worden, als sie an einem Kanal joggen war - einer beliebten Strecke von Radfahrern und Läufern. Die Polizei fahndet weiter nach dem Täter, sie hat „eine für den Fall interessante Person“ identifiziert. Zuvor war ein festgenommener Mann nach Verhören wieder …
More on: www.tagesspiegel.de