Elektroauto: Stellantis-Chef warnt vor Akku- und Rohstoffmangel

Elektroauto: Stellantis-Chef warnt vor Akku- und Rohstoffmangel

Elektroauto: Stellantis-Chef warnt vor Akku- und Rohstoffmangel Stellantis-Chef Carlos Tavares hat einen Akku- und Rohstoffmangel prophezeit. Bereits in wenigen Jahren könnte es so weit sein. Hoofddorp (Niederlande) – Wer derzeit einen Neuwagen kaufen möchte, der hat es nicht leicht. Der anhaltende Chipmangel sorgt nach wie vor für lange Wartezeiten. Dass wegen des Ukraine-Kriegs zudem Teile wie Kabelbäume fehlen und es deswegen immer wieder zu Produktionsausfällen kommt, macht die Lage nicht besser. Es dürfte jedoch nicht die letzte Krise sein, so rechnet der Stellantis-Chef Carlos Tavares (63) wegen des Übergangs zur Elektromobilität mit einem Akku- und Rohstoffmangel. Der Manager rechnet damit, dass die Lieferprobleme bei den Batterien die Automobilbranche um 2025 oder 2026 treffen könnten. „Und wenn es keinen Mangel an Batterien gibt, dann wird es eine erhebliche Abhängigkeit der westlichen …
More on: www.merkur.de