Elefanten auf Mülldeponie: Wie man die Tiere jetzt schützen möchte

Elefanten auf Mülldeponie: Wie man die Tiere jetzt schützen möchte

- Auf Sri Lanka sind wild lebende Elefanten gestorben, nachdem sie Plastik auf einer Mülldeponie gefressen hatten. - Nun plant man, einen Graben rund um die Deponie anzulegen. Wildtieraktivistinnen und -aktivisten fordern schon lange Maßnahmen zum Schutz der Tiere. Sri Lanka will einen Graben um eine riesige Mülldeponie anlegen, nachdem mehrere wilde Elefanten nach dem Fressen von Plastik gestorben sind. Dies sei die einzige Möglichkeit, die hungrigen Tiere vom Fressen auf der rund 800 Meter auf 800 Meter großen Deponie abzuhalten, sagte ein Sprecher des Wildtierministeriums der Deutschen Presse-Agentur. In den vergangenen acht Jahren seien so mehr als 20 Elefanten gestorben. Zuletzt hatte der Tod zweier Elefanten landesweit Schlagzeilen gemacht, nachdem sich Bilder der Tiere im Müll rasch verbreiteten. Auch ein Video machte die Runden, in dem Mitarbeiter der Wildtierbehörde …
More on: web.de