Dunja Hayali lässt Frust im "Kölner Treff" raus - "Habe die Schnauze voll"

Dunja Hayali lässt Frust im "Kölner Treff" raus - "Habe die Schnauze voll"

Eigentlich war Dunja Hayali in die Sendung gekommen, um über ein Doku-Porträt zu sprechen, das der Pay-TV-Anbieter Sky ihr gewidmet hat. Doch die Aktualität der Ereignisse brachte im WDR-Talk "Kölner Treff" noch ein weit weniger erfreuliches Thema zur Sprache. Hayali wurde am Freitag vergangener Woche Opfer ein Spuckattacke in Berlin. Am Sonntag machte sie den Vorfall über ihren Twitter-Account öffentlich. Talk-Moderatorin Bettina Böttinger verlas den Tweet am Dienstagabend im Ersten: "Über Freiheit und Eigenverantwortung sprechen und dann einem geimpften Menschen, in diesem Falle mir, beim Einkaufen ins Gesicht spucken und mich als Impf-Nazi bezeichen. Danke für Nichts. Hab heute mal die Schnauze voll." Dunja Hayali: "Ich werde angepöbelt, beleidigt, angerempelt" Darauf angesprochen gab Hayali zu Protokoll, solche und ähnliche Übergriffe erleide sie in den letzten Wochen und Monaten gehäuft. Sie …
More on: www.focus.de