Devolo Giga Bridge für FTTH: Alte Kabel schließen Lücke zwischen Glasfaser und Router

Devolo Giga Bridge für FTTH: Alte Kabel schließen Lücke zwischen Glasfaser und Router

Devolo Giga Bridge für FTTH: Alte Kabel schließen Lücke zwischen Glasfaser und Router Die Zahl der Glasfaseranschlüsse in Deutschland wächst zwar stetig, aber nicht überall, wo ein Glasfaseranschluss bis ins Haus verlegt wurde, kommt er bislang auch zum Einsatz. Glasfaseranbieter verlegen den Glasfaseranschluss mit optischem Netzwerkabschluss (ONT) am Hausübergabepunkt, meist im Keller oder Hausanschlussraum. Der Router steht am ONT meist ungünstig An den ONT muss per Ethernetkabel der Router angeschlossen werden, so dass dieser meist an einer für WLAN und DECT ungünstigen Stelle, nämlich ebenfalls im Keller oder Hausanschlussraum, steht, wo er nicht benötigt wird. Soll der Router jedoch an einer anderen, zentraleren Stelle im Haus platziert werden, müssen sich die Hauseigentümer selbst um die notwendigen Arbeiten für die Verlegung der Kabel zwischen ONT und Router kümmern. Devolo will diesem …
More on: www.computerbase.de