Deutsche Bank löscht explosive Studie über Nacht

Deutsche Bank löscht explosive Studie über Nacht

Finanzplatz Deutschland Deutsche Bank streicht hauseigene Studie Stand: 15.09.2021 15:49 Uhr In einer Studie stellt die Research-Abteilung der Deutschen Bank dem Finanzplatz Deutschland ein "absolutes Armutszeugnis" aus. Dem Geldhaus ist die Kritik jedoch zu hart: Die Bank distanziert sich öffentlich. Es kann als gut und gerne als ungewöhnlich bezeichnet werden, wenn eine Bank die Studie eines hauseigenen Think Tanks kassiert. Beim größten deutschen Geldhaus ist das nun der Fall: Die mit scharfer Kritik an Politik und Aufsicht gespickte Analyse "Reformagenda für den Finanzplatz Deutschland. Viel Luft nach oben, dringender Handlungsbedarf" von Deutsche Bank Research, die der dpa vorliegt und aus der auch die "Börsen-Zeitung" zitiert, ging der Konzernmutter wohl zu weit. Sie strich sie kurz nach Veröffentlichung wieder von der Webseite. Studie war offenbar nicht autorisiert Die Experten der Abteilung …
More on: www.tagesschau.de