Zahlen des RKI: Neuinfektion steigen deutlich an – Inzidenz liegt bei über 110

Zahlen des RKI: Neuinfektion steigen deutlich an – Inzidenz liegt bei über 110

Die Corona-Pandemie hat Deutschland fest im Griff. Die Zahl der Neuinfektionen hat sich im Vergleich zur Vorwoche deutlich erhöht. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz ist gestiegen. Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 25.464 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Zudem wurden innerhalb von 24 Stunden 296 neue Todesfälle verzeichnet. Vor genau einer Woche hatte das RKI binnen eines Tages 21.888 Neuinfektionen und 232 neue Todesfälle verzeichnet. Damit steigt die Zahl der neu festgestellten Infektionen im Vergleich zur Vorwoche um 3.576, die Zahl der Todesfälle um 64. Das RKI geht jedoch davon aus, dass sich in den Ferien meist weniger Menschen testen lassen, was zu einer geringeren Meldezahl an die Gesundheitsämter führe. Nach den Osterfeiertagen hat sich das Meldeverhalten der Gesundheitsämter jedoch weitgehend normalisiert. Nach Angaben der "Zeit" übermittelten am Donnerstag 343 aller 401 Landkreise ihre Corona-Daten an das Institut. Das sind mehr als 85 Prozent aller Ämter und ein durchschnittlicher Wert für einen "normalen" Donnerstag. Die Daten geben den Stand des RKI-Dashboards von 4.55 Uhr wieder, nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen des RKI sind möglich. Die Zahl der binnen sieben Tagen …
More on: www.t-online.de