Datenleck bei Firma: Tausende Corona-Getestete betroffen | tagesschau.de

Datenleck bei Firma: Tausende Corona-Getestete betroffen | tagesschau.de

Durch eine Sicherheitslücke sind Corona-Testergebnisse und persönliche Daten ungeschützt im Netz gelangt. Nach Recherchen von NDR, RBB und MDR sind Tausende Kunden in Hamburg, Berlin, Leipzig und Schwerte betroffen. Wohn- und Mailadressen, Telefonnummern, Geburtsdatum, Testdatum und -ergebnis - alle diese Daten von Tausenden Menschen ließen sich problemlos im Netz abrufen. Die Betroffenen hatten sich Ende März und Anfang April in Testzentren der Firma Eventus Media International auf das Corona-Virus untersuchen lassen. Das Unternehmen betreibt in Deutschland insgesamt neun Einrichtungen in den Städten Berlin, Hamburg, Leipzig, Dortmund und Schwerte. Die Anmeldung für die Tests ist über die Webseite testcenter-corona.de möglich. Grund für die Datenpanne war eine Sicherheitslücke auf dieser Website. Sicherheitsexperten des IT-Kollektivs "Zerforschung" hatten die Schwachstelle entdeckt und anschließend das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und auch Reporterinnen und Reporter von NDR, RBB und MDR informiert. Auf der Website wird bei jeder Registrierung ein Code generiert, mit dem Getestete ihr Ergebnis online abrufen können. Offenbar waren diese Codes für mindestens 17.000 Testtermin-Registrierungen im Netz ohne Zugangsbeschränkung aufrufbar und mit ihnen die bereits vorhandenen Ergebnisse von mindestens 7000 Tests. …
More on: www.tagesschau.de