Damoklesschwert Regulierung: Gefahr für Kryptoanleger?

Damoklesschwert Regulierung: Gefahr für Kryptoanleger?

Die Einschläge kommen immer näher: Zu Beginn der Woche warnte die britische Finanzaufsicht FCA davor, dass Anleger in Kryptowährungen sich darauf einstellen müssten, ihr gesamtes investiertes Geld zu verlieren. Gestern forderte dann EZB-Präsidentin Christine Lagarde eine globale Regulierung von Kryptowährungen. "Es muss eine Regulierung geben", sagte Lagarde auf dem Onlineforum "Reuters Next". Um Schlupflöcher zu vermeiden, die mit Sicherheit ausgenutzt würden, müsse eine Regulierung von Kryptowährungen auf globaler Ebene etabliert werden, sagte Lagarde. Die Forderung nach einer Regulierung von Kryptowährungen ist nicht neu, gewinnt aber angesichts des jüngsten Krypto-Booms an Brisanz. Der Wert des Bitcoins etwa hat sich seit Anfang …
More on: www.godmode-trader.de