Corona: Virologin Brinkmann warnt vor „Dauer-Lockdown für den Rest des Jahres“

Corona: Virologin Brinkmann warnt vor „Dauer-Lockdown für den Rest des Jahres“

Braucht es in Deutschland einen neuen Lockdown, oder reicht die Notbremse aus, um die steigenden Infektionszahlen in den Griff zu bekommen? Was ist mit Modellprojekten wie im Saarland? Dort haben beispielsweise die Fitnessstudios wieder geöffnet – wer trainieren will, muss ein negatives Testergebnis vorweisen, wie der zuständige Landeschef Tobias Hans gleich mehrfach erklärte. Dieser hatte im Laufe der Sendung viel Rechtfertigungsarbeit zu leisten. Die Gäste der Sendung: Virologin Melanie Brinkmann, besagter saarländischer Ministerpräsident Hans (CDU), Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und Cihan Çelik, Oberarzt auf der Covid-19-Station im Klinikum Darmstadt. Auch DJ und Musikproduzent Paul van Dyk war zugegen und betonte die Bedeutung des Impfens – da waren sich ohnehin alle einig. Vor allen Dingen forderte van Dyk aber, dass die Menschen besser über die Strategie zur Pandemiebekämpfung aufgeklärt werden müssten, „damit die Leute mitgenommen werden“. Der Fokus der Sendung lag über weite Strecken auf der Modellregion Saarland. Das bescherte dessen Ministerpräsident mehrfach die Gelegenheit zur Erklärung. Virologin Brinkmann und Mediziner Çelik – beide grundsätzlich Anhänger von wissenschaftlich begleiteten Modellöffnungen – zeigten sich ratlos, warum das Saarland nun ausgerechnet …
More on: www.welt.de