Corona-News im Ticker: Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt

Corona-News im Ticker: Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt

- 18:25 Uhr: ➤ Apotheken stoppen Ausstellung von Impfzertifikaten - 17:23 Uhr: Bundesregierung will Skeptiker mit Schlagerhit von Impfung überzeugen - 15:13 Uhr: RKI ruft zu Vorbereitungen für Corona-Welle in Herbst und Winter auf - 12:48 Uhr: Lauterbach hält Delta-Variante für deutlich gefährlicher - 10:25 Uhr: Virologe Streeck glaubt, dass der "Impfschutz vor der Infektion" überschätzt wird - 06:30 Uhr: Präsident der Bundesärztekammer sieht Lockerungen in England skeptisch ➤ Ausstellung von Impfzertifikaten in Apotheken gestoppt Apotheken in ganz Deutschland können seit Mittwoch keine Corona-Impfzertifikate mehr ausstellen. Der Deutsche Apothekerverband (DAV) teilte am Donnerstag mit, dass die Ausstellung von Zertifikaten in Rücksprache mit dem Bundesgesundheitsministerium gestoppt worden sei. Dem "Handelsblatt" war es demnach gelungen "mithilfe von professionell gefälschten Dokumenten" auf dem DAV-Server einen Gastzugang für einen nicht existierenden Apothekeninhaber zu erzeugen, mit dem dann zwei Impfzertifikate ausgestellt worden seien. Aktuell würden deshalb die angemeldeten Betriebsstätten einer Überprüfung unterzogen. Doch gebe es bislang keine Hinweise auf andere unberechtigte Zugänge. Das "Handelsblatt" teilte auf Anfrage mit, es sei richtig, dass das Blatt eine gravierende Sicherheitslücke bei der Erstellung digitaler Impfnachweise aufgedeckt habe. "Jedoch …
More on: web.de