Conference League: Union Berlin gewinnt – und hat die nächste Runde im Blick

Conference League: Union Berlin gewinnt – und hat die nächste Runde im Blick

Für Union Berlin galt am 5. Spieltag der Conference League: Verlieren verboten. Und die Köpenicker gewannen die Partie in Haifa sogar. Und das Ergebnis im Parallelspiel hilft ihnen. Union Berlin hat das Erreichen der nächsten Runde in der Conference League selbst in der Hand. Die Eisernen gewannen in Haifa mit 1:0. Im Parallelspiel trennten sich Slavia Prag und Feyenoord Rotterdam mit 2:2. Das Unentschieden von Feyenoord fiel dabei in der 93. Minute. Damit wäre Union mit einem Sieg am letzten Spieltag gegen Slavia Prag sicher in der nächsten Runde. So lief das Spiel 120 Kilometer entfernt von Tel Aviv begann Union zwar druckvoll, konnte sich aber zu lange keine klaren Chancen erspielen. Wie schon beim 3:0 im Hinspiel setzte Fischer im Tor auf den Dänen Frederik Rönnow, Stammkeeper Andreas Luthe …
More on: www.t-online.de