BVB verabschiedet Zorc, Schmelzer und Haaland

BVB verabschiedet Zorc, Schmelzer und Haaland

Borussia Dortmund hat seine Vereinsikone Michael Zorc und seinen norwegischen Topstürmer Erling Haaland emotional verabschiedet. BVB verabschiedet Zorc, Schmelzer und Haaland Mega-Choreo für BVB-Macher Mega-Choreo für BVB-Macher Der Sportdirektor Zorc (59) bekam nach 44 Jahren BVB - 20 als Spieler und 24 im Management - eine riesige Choreographie auf der Südtribüne geschenkt und wurde ebenso stürmisch gefeiert wie der langjährige Spieler Marcel Schmelzer (34), der seine Karriere beendet. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga) Haaland (21) wurde zuvor sehr freundlich, aber ohne größere Wehmut zu Manchester City verabschiedet. Watzke: Zorc eine Legende Zorc ist eine Legende der Dortmunder. „Er hat die größte Karriere aller Borussen gemacht“, sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke dem SID. „44 Jahre in seiner Stadt, in seinem Verein, mehr geht nicht.“ Niemand hat mehr Bundesliga-Spiele (463) für den BVB …
More on: www.sport1.de