BVB besteht im Hexenkessel von Istanbul

BVB besteht im Hexenkessel von Istanbul

Borussia Dortmund hat zum Auftakt der Champions League seine Ambitionen auf den Gruppensieg untermauert. Der DFB-Pokalsieger gewann beim türkischen Meister Besiktas Istanbul verdient mit 2:1 (2:0). Der BVB ist in der lösbaren Gruppe C, die von Ajax Amsterdam und Sporting Lissabon komplettiert wird, haushoch favorisiert. Jude Bellingham (20.) brachte die Westfalen in Führung und avancierte damit zum jüngsten Spieler, der in zwei Einsätzen in Folge in der Königsklasse traf. Damit löste er Superstar Kylian Mbappé ab. Erling Haaland (45.+3), mit zehn Treffern Torschützenkönig der vergangenen Champions-League-Saison, erhöhte kurz vor der Pause. Istanbul kam durch Francisco Montero in der Nachspielzeit (90.+4) zum schmeichelhaften Anschlusstreffer und verhinderte damit Dortmunds erstes Spiel seit über einem Monat ohne Gegentor. "Es war sehr hart, aber ein wichtiger Sieg. Gerade bin ich müde", sagte Haaland bei …
More on: www.sport.de