Beschluss auf EU-Gipfel: Ukraine und Moldau erhalten Kandidatenstatus

Beschluss auf EU-Gipfel: Ukraine und Moldau erhalten Kandidatenstatus

27 Mal "Ja": Die Ukraine und Moldau sind jetzt offiziell EU-Beitrittskandidaten. Das haben die Staats- und Regierungschefs der EU auf ihrem Gipfel beschlossen. Die Europäische Union hat die Ukraine offiziell in den Kreis der Beitrittskandidaten aufgenommen. Zudem beschlossen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und seine Kollegen bei einem EU-Gipfel in Brüssel, auch Moldau den Status eines Bewerberlandes zu gewähren, wie Ratspräsident Charles Michel mitteilte. Der Belgier sprach von einem "historischen Moment". Selenskyj: Zukunft der Ukraine liegt in der EU Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj reagierte auf Twitter: "Die Zukunft der Ukraine liegt in der EU". EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kommentierte: Mit dem Schritt erkennt die EU die Anstrengungen der Ukraine und der Republik Moldau um eine EU-Beitrittsperspektive an. Selenskyj hatte angesichts des russischen Kriegs gegen sein Land zuletzt immer wieder …
More on: www.zdf.de