Berlin: Vater (54) würgt, stößt und tritt 11-Jährigen auf Schulhof

Berlin: Vater (54) würgt, stößt und tritt 11-Jährigen auf Schulhof

Verkehrswende von unten : Pinselrevolte nur vorerst gestoppt Engagement im Kiez und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern. Donnerstags aus Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg und Steglitz-Zehlendorf. Themenübersicht hier. Unsere Newsletter wurden berlinweit inzwischen mehr als 253.000 Mal abonniert. Die Woche geht weiter mit Steglitz-Zehlendorf, Pankow und Friedrichshain-Kreuzberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de. Jetzt kostenlos bestellen Aus dem Bezirk PANKOW (mit Prenzlauer Berg u.a.) schreibt Christian Hönicke: - Sicherer als die Polizei erlaubt: Nach der Pankower Pinselrevolte im Vinetakiez wollen auch andere Anwohner den zunehmenden Autoverkehr in ihren Vierteln stoppen. Zwar griff das Ordnungsamt überraschend schnell ein, nachdem Anwohner:innen selbst mit weißer Farbe gegen die dauernde Zuparkerei einer Kreuzung vorgegangen waren. Doch das Beispiel scheint inspiriert zu haben. Mehr …
More on: m.tagesspiegel.de