Berichte: Köln verhandelt mit BVB über Tigges-Leihe – Angebote aus 2. Liga abgelehnt

Berichte: Köln verhandelt mit BVB über Tigges-Leihe – Angebote aus 2. Liga abgelehnt

22 Tore für Dortmund II Berichte: Köln verhandelt mit BVB über Tigges-Leihe – Angebote aus 2. Liga abgelehnt „Wenn wir zwei Baustellen haben, dann auf der Linksverteidiger-Position und im Sturm. Dort halten wir die Augen offen. Das ist kein Geheimnis. Wir werden sehen, was sich noch entwickelt“, erklärte der neue Trainer des 1. FC Köln, Steffen Baumgart, jüngst gegenüber „Sky“. Für den Angriff ist offenbar eine Lösung gefunden. Wie der „Kicker“ und die „Ruhr Nachrichten“ übereinstimmend berichten, handelt es sich dabei um Steffen Tigges von Borussia Dortmund. Demnach laufen die Verhandlungen zwischen beiden Klubs, bei denen der „Effzeh“ eine Leihe des 22-Jährigen anpeilt, die im besten Fall ablösefrei sein soll. Laut den „Ruhr Nachrichten“ gab es für den Kapitän der zweiten Mannschaft des BVB, die in der letzten Saison den Aufstieg in die 3. Liga feierte, zuvor bereits Angebote aus der 2. Liga, eine sowohl für die Schwarz-Gelben als auch für den Profi passende Offerte war aber nicht dabei. Dies sei nun anders. Beim Klub aus der Domstadt könnte Tigges, der im Vorjahr von den Amateuren zu den Profis aufrückte, …
More on: www.transfermarkt.de