Augsburg und München kurz vor Verlegung von Corona-Patienten

Augsburg und München kurz vor Verlegung von Corona-Patienten

Bildrechte: Kevin Schrief/Bundeswehr/dpa In Bayern sind einige Krankenhäuser an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Deswegen sollen in den kommenden Tagen die ersten Corona-Patienten in andere Bundesländer verlegt werden. In München und Augsburg laufen die Vorbereitungen. Augsburg und München kurz vor Verlegung von Corona-Patienten In Bayern sind einige Krankenhäuser an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Deswegen sollen in den kommenden Tagen die ersten Corona-Patienten in andere Bundesländer verlegt werden. In München und Augsburg laufen die Vorbereitungen. In den kommenden Tagen werden voraussichtlich bis zu 30 Corona-Patienten aus überlasteten bayerischen Krankenhäusern zur Behandlung in andere Bundesländer geflogen. Das hat der zuständige Arbeitskreis der Innenministerkonferenz mitgeteilt. Es ist das erste Mal seit Beginn der vierten Corona-Welle, dass bundesweite Verlegungen über das sogenannte "Kleeblatt-Verfahren" organisiert werden. Das Konzept war am Dienstag aktiviert worden und soll verhindern, dass dringend …
More on: www.br.de