"Als ob die Welt zusammenstürzt": Campino würde heute dienen

"Als ob die Welt zusammenstürzt": Campino würde heute dienen

"Als ob die Welt zusammenstürzt" Campino würde heute dienen15.05.2022, 08:06 Uhr 1983 ist die Entscheidung für den Tote-Hosen-Frontmann klar: Er verweigert den Kriegsdienst. Angesichts des Überfalls der Ukraine sieht Campino das heute anders. Im Interview erklärt er, wieso der Dienst an der Waffe in Zeiten wie diesen so wichtig ist. Rocksänger Campino hat angesichts des Ukraine-Kriegs derzeit ein Gefühl, "als ob die Welt über uns zusammenstürzt" - und stellt daher alte Grundsätze auf den Prüfstand. Etwa die Frage nach dem Dienst an der Waffe: "Ich persönlich habe den Kriegsdienst 1983 verweigert. Das würde ich heute, unter diesen Umständen, wenn ich jetzt meine Einberufung bekäme, wahrscheinlich nicht mehr tun", sagte der Frontmann der Band Die Toten Hosen. "Gerade lernen wir doch eindrücklich, warum eine Identität als Europäer so wichtig ist und …
More on: www.n-tv.de