Aktienmarkt: MGM Resorts-Aktie kann sich nicht behaupten

Aktienmarkt: MGM Resorts-Aktie kann sich nicht behaupten

An der US-amerikanischen Börse liegt der Anteilsschein von MGM Resorts (MGM Resorts-Aktie) zur Stunde im Minus. Die Aktie notiert aktuell bei 39,37 US-Dollar. Im US-amerikanischen Wertpapierhandel hat sich heute das Wertpapier von MGM Resorts zwischenzeitlich um 1,23 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins verbilligte sich um 49 Cent. Gegenwärtig kostet das Papier 39,37 US-Dollar. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von MGM Resorts nicht so gut da. Der S&P 500 (S&P 500) liegt derzeit um 0,10 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 4.363 Punkte. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die MGM Resorts-Aktie am 18. März 2020. Seinerzeit kostete das Wertpapier 5,91 US-Dollar, also 33,46 US-Dollar weniger als zur Stunde. MGM Resorts International ist ein weltweit tätiges Touristik- und Entertainmentunternehmen mit nationalen und internationalen Standorten. Die Gruppe betreibt und verwaltet zahlreiche Hotels, Tagungs- und Konferenzräume, Casinos und Restaurants. Darüber hinaus bietet MGM eine umfangreiche Palette an Unterhaltungsangeboten wie Live- und Theatershows sowie Nightlifeerlebnisse. Nicht zufriedenstellend verlief für MGM Resorts das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Das Unternehmen schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich …
More on: www.ariva.de